Suche
Absprache in Kongolote
Erstelltin Khongolote By :

Update März 2012

Der März ist vom Besuch in Khongolote gekennzeichnet. Ein Mitglied unseres Vereins ist/war mehrere Wochen vor Ort, um den Grunstückserwerb abzuschließen. Dies ist die wichtigste Voraussetzung für den Bau des Begegnungszentrums.

Man muss dazu wissen, dass es in Mosambik nicht möglich ist, Grundstücke im Eigentum zu erwerben. Man erhält lediglich das Nutzungsrecht für eine bestimmte Zeit, vergleichbar mit der Pacht in Deutschland. Das ganze wird vertraglich mit den Behörden vereinbart. Dieses Nutzungsrecht wird dann im Grundbuchamt der Provinzhauptstadt verbrieft.

Unterstützung hatten wir dabei auch von der Deutschen Botschaft in Mosambik. Da einige Prozesse im Land nicht immer in definierten Fristen ablaufen, hat die Anwesenheit von Botschaftsmitarbeitern bei einem Vor-Ort-Termin sicher auch zur Beschleunigung beigetragen.

Grundstücksbesichtigung mit Unterstützung der Deutschen Botschaft
Grundstücksbesichtigung mit Unterstützung der Deutschen Botschaft

In langwierigen Verhandlungen konnten wir die Gemeindeverwaltung überzeugen, dass uns ein Teil des Sportplatzes für die geplante Errichtung des „Centro Aberto“ zur Verfügung gestellt wird. Die Deklaration von der Gemeinde ist ausgestellt und der Grundstücksteil ausgemessen. Das Grundstück hat eine Größe von 1.300 qm und befindet sich am Rand des öffentlichen Sportplatzes (siehe auch Artikel „Sportfest“).

Grundstück am Rande des Sportplatzes
Grundstück am Rande des Sportplatzes

Für die unentgeltliche Übertragung des Nutzungsrechts auf unseren Verein und unsere mosambikanische Partnerorganisation „ATLA“ haben wir uns bereit erklärt, den Sportplatz während der Bauphase mit auszubessern. Ein faires Angebot.

Nun geht es an die weiteren Arbeiten wie die Planung des Bauvorhabens. Dazu mehr im nächsten Update.

Absprache in Kongolote
Absprache in Kongolote

Schreiben Sie einen Kommentar:

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.