Motivation/Vision

Ausgangspunkt

Der Verein wurde im Juni 2011 gegründet. Vorausgegangen waren Aufenthalte einiger Mitglieder in Maputo und Khongolote. Daraus entstand die Idee, das Projekt noch besser in dieser Form zu unterstützen.

 

Projektidee

Hinter dem Projekt steht die Idee, mit Spenden ein Projekt bestmöglich zu unterstützen. Nach der Kontaktaufnahme über Studenten der Pädagogischen Universität Maputo wurde die Idee weiter verfeinert. Inzwischen begleiten wir (die Mitglieder des Vereins) das Projekt direkt vor Ort schon über ein halbes Jahr lang.

 

Zusammenarbeit mit ATLA

Nachhilfe Mathematik

Das Projekt in Khongolote wird vor Ort durch die Organisation ATLA ( Associascao Tsomba la Africa ) geführt. Einer der Mitglieder (Gonzales) stellt sein Grundstück für die Kinder zur Verfügung. Dort treffen sich die Kinder derzeit dreimal pro Woche, um Nachhilfeunterreicht zu bekommen und auch gemeinsam zu spielen. Leider ist dies bei Regen sogut wie unmöglich, da es keinen Raum gibt und die Kinder im Freien auf dem Boden sitzen.

 

Ziele

Unsere Ziele beziehen sich konkret auf das Kinder-Projekt in Khongolote. Wir wollen dieses Projekt bestmöglich fördern:

Nachhilfe in Englisch

  • Aufbau eines Begegnungs-Zentrums für die Kinder
  • Unterstützung durch Nachhilfe, Unterrichtsmaterial u.ä.
  • Übernahme von Schul-Patenschaften zur Ausbildung/Förderung
  • Spezialförderung bei Lernschwierigkeiten / motorischen Störungen
© 2013 Kanimambo e.V. Suffusion theme by Sayontan Sinha