Mai 102013

Nach etwas längerer Zeit der Ruhe hier im Web haben wir es geschafft: der Bau des Begegnungszentrums kann jetzt beginnen!

Wir haben in den letzten Wochen und Monaten hart daran gearbeitet, alle Unterlagen zusammen zu bekommen und auch den Förderantrag an die Deutsche Botschaft in Maputo zu verfeinern/ergänzen. Neben der Baukosten-Kalkulation gehören dazu einige weitere Unterlagen.

In dieser Woche kam nach etwas Verzögerung nun die wunderbare Meldung, dass uns die Deutsche Botschaft finanziell beim Bauprojekt unterstützt. Damit und mit den Eigenmitteln aus zahlreichen Spenden ist der Bau jetzt abgesichert. ATLA und Kanimambo arbeiten jetzt gemeinsam an der Realisierung des Begegnungszentrums in Khongolote. So soll es dann mal aussehen:

 

Begegnungszentrum

Begegnungszentrum „centro aberto“ Khongolote

 

Einen herzlichen Dank an alle, die daran mitgewirkt haben und natürlich für die Unterstützung der Deutschen Botschaft.

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)

*

© 2013 Kanimambo e.V. Suffusion theme by Sayontan Sinha